Lymphdrainage ist eine sanfte Entstauungstherapie zur Verbesserung des Lymphabflusses im Lymph-/Venen-System.

Sie transportiert überschüssige Wasseransammlungen ab, regt den Stoffwechsel an und baut Schlackstoffe im Gewebe ab.

Das Ziel der Lymphdrainage ist eine Schmerzlinderung und die Druckminderung im Gewebe.

Einsatzgebiet:

  • – nach Operationen
  • – bei Ödemen
  • – nach längerer Inaktivität
  • – bei Lähmungen
  • – bei Narben und Schwellungen.